Willkommen in der Ortsgemeinde
Lingerhahn im Hunsrück

 

 

 

 

E-Mail-Kontakte:

 

> Anregungen, Infomaterialien und Kritiken zur Gestaltung dieser Website, bitte an: info@lingerhahn.de

 

> Kontakt zur Initiative "Willkommen in Lingerhahn", bitte an willkommen@lingerhahn.de

 
 

Lingerhahn liegt im südlichen Teil der Verbandsgemeinde Emmelshausen im Rhein-Hunsrück-Kreis. Über die Ortsdurchfahrt L216 ist Lingerhahn an das regionale Straßennetz angebunden. Sie stellt die Verbindung zur A61 und zur B327 (Hunsrückhöhenstraße) und damit in das Grundzentrum Emmelshausen dar. Über die K98 ist die Nachbargemeinde Hausbay und über die K38 die Nachbargemeinde Maisborn zu erreichen.

Lingerhahn ist sehr gut an das regionale und überregionale Rad- und Wanderwegnetz angebunden. Durch die Ortslage verläuft der Schinderhannes-Radweg, der auf der ehemaligen Bahntrasse der Hunsrückbahn von Emmelshausen nach Simmern führt.

Wappenbeschreibung:
Der Schildfuß nimmt Bezug zum ehemaligen Gallscheider Gericht. Die Kapelle versinnbildlicht die schon 1719 im Lagerbuch der Gemeinde erwähnte strohbedeckte erste Kirche. Die Mauer verweist auf die mit Bruch- und Ziegelsteinen bestehenden Kellerraum einer römischen Villa. Die Quelle soll das Wasser für die Bewohner des Gebäudes geliefert haben und wurde erst in den 50er Jahren in eine Drainage abgeleitet. Der Pfahl symbolisiert die Karrenstraße.

Die Ortsgemeinde Lingerhahn hatte im Dezember 2013 468 Einwohner.

Landkreis: Rhein-Hunsrück-Kreis
Verbandsgemeinde: Emmelshausen
Höhe: 482 m ü. NN
Postleitzahl: 56291
Vorwahl: 06746
Kfz-Kennzeichen: SIM, GOA
Gemeindeschlüssel: 07 1 40 087

 

 
 

 


Generated by KartenGenerator.com